Leitbild der OGS Am Stadtpark

Die wichtigsten Ziele der OGS Am Stadtpark sind:

  • Das positive Selbstwertgefühl des Kindes stärken,
  • die Stärken des Kindes wahrnehmen und unterstützen,
  • die Förderung des Sozialverhaltens,
  • das Hinführen zur Eigenverantwortung,
  • die Entwicklung von Mitgefühl für andere Menschen und  Lebewesen,
  • die Förderung von Toleranz und Respekt anderen Menschen gegenüber,
  • die Lernzeit
  • Zeit zum Spielen und Toben - drinnen und draußen,
  • das gemeinsames Frühstück, Mittagessen und Nachmittagssnacks
  • die Förderangebote und AGs.

 

Die Leitlinien für die pädagogische Arbeit mit den Kindern lassen sich aus der Philosophie der Montessoripädagogik ableiten. Die Prinzipien der Montessori-Pädagogik, u. a.

 

  • die freie Wahl der Tätigkeit,
  • die vorbereitete Umgebung,
  • der vorbereitete Pädagoge,
  • die Polarisation der Aufmerksamkeit,
  • das Lernmaterial in seiner Aufmerksamkeit,
  • das Lernmaterial in seiner Besonderheit,
  • die Stille,
  • die Bewegung,
  • die sensiblen Phasen des Kindes,
  • die Übungen des täglichen Lebens,
  • die Achtung vor den Bedürfnissen des Kindes

 

unterstützen die Entwicklung der Kinder.

Das Ziel ist, das Kind zu fördern und zu fordern und zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu führen.

 

Wer sich einmal mit Montessori-Pädagogik beschäftigt hat, der ist schnell fasziniert von der Fülle der Materialien, mit denen Kindern die Welt der Sinne, der Mathematik, des Lesens und Schreibens, der Geometrie und der kosmischen Erziehung nahe gebracht wird. Noch wichtiger ist jedoch die Wirkung auf die Kinder. Wer einmal beobachtet hat, wie ruhig, intensiv und interessiert Kinder in Montessori-Einrichtungen lernen, ist bald davon überzeugt.

 

Daher haben wir einen Leitsatz der Montessori-Pädagogik in unser Programm übernommen:

Hilf mir es selbst zu tun!