Elternbrief

Download
Info-2021-04-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.7 KB
Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 19
Adobe Acrobat Dokument 556.0 KB
Download
20210120-musterbescheinigung-data.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.4 KB

Schulen in Remscheid weiter geschlossen

Liebe Eltern,

so leid es uns für die Kinder und Ihre familiäre Situation tut, so ist es nicht möglich, die Schule für den Unterricht zu öffnen.
Sowohl das Schulministerium als auch der Krisenstab Remscheid hat dies beschlossen. Dies gilt für Schulen in Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz über 200. Und Remscheid liegt heute mit diesem Wert über 320.

Wir geben also am Montag, 19.4.21 wieder Lernpakete nach unserem bekannten Schema aus.

Mehr Informationen (auch z.B. zum Thema Selbsttests, zur Notbetreuung ....) und auch nochmal die Uhrzeiten zur Abholung schreiben wir in Kürze in einem Elternbrief.

Bleiben Sie vorsichtig und hoffentlich alle auch gesund!

Testpflicht an Schulen – auch in der Betreuung

 

Liebe Eltern,

 

ab Montag, 12.04.21 gilt an allen Schulen in NRW eine Testpflicht für die Kinder. Die Vorgaben und das Material sind sehr kurzfristig an die Schulen geliefert worden. Die Testpflicht wird in der aktuellen Corona-Betreuungsverordnung sowie in der Corona-Test-und Quarantäneverordnung geregelt, die seit heute veröffentlicht sind:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

 

Das bedeutet

 

·         Zweimal pro Woche werden Selbsttests durchgeführt (derzeit geplant: Montags und Mittwochs)

 

·         Jedes Kind nimmt bei sich selbst einen Nasen-Abstrich mit einem eigenen Teststäbchen vor

 

·         Das Schulpersonal führt Aufsicht, gibt Tipps, hilft bei organisatorischen Dingen und dokumentiert die Ergebnisse

 

·         Das Schulpersonal führt NICHT den Abstrich durch, sondern das Kind selbst

 

 

 

·         Die Testungen sind ab sofort verpflichtend. Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Kind in der Schule an den Tests teilnimmt, dann sind sie verpflichtet, regelmäßig ein negatives Testergebnis (kein Selbsttest, sondern offiziellen Bürgertest z.B. von Teststation auf dem Schützenplatz), was höchstens 48 Stunden zurückliegt, vorzulegen (siehe Corona-Test-und Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 (s.o.).

 

 

 

·         Kinder ohne Testergebnis oder Kinder mit einem aktuellen positiven Ergebnis dürfen nicht am Unterricht und / oder an der Betreuung teilnehmen und müssen nach Hause gehen. Deshalb ist es notwendig, dass Sie jederzeit erreichbar sind und das Kind in einem solchen Fall kurzfristig nach Hause gehen kann bzw. abgeholt wird.

 

 

 

·         Vorgehen bei einem positiven Testergebnis in der Schule: Das Kind muss – nach vorheriger Anmeldung - in einem Testzentrum oder beim Hausarzt einen PCR-Test vornehmen lassen und sofort bestmöglich abgesondert werden. Bei einem positiven PCR-Testergebnis ist das Gesundheitsamt und die Schule zu informieren und die Quarantänefrist einzuhalten.

 

Wir stellen hier auch Informationsmaterial für Sie ein. Dabei ist auch ein Video für Kinder zur Erklärung, das Sie gerne gemeinsam zur Vorbereitung anschauen können.

 

https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/

 

https://cdn0.scrvt.com/abe27e3c968b630873d0fca61dca543f/26bcbf3c91281546/f0b0e070a477/Kurzanleitung_DE_CLINITEST_Rapid_Covid-19_Antigen_Self-Test_HOODHOOD05162003171293_BfArM_03MAR2021.pdf

 

https://youtu.be/iidFZdnngVM

 

 

Für uns alle ist diese Situation neu und ungewohnt. Wir werden versuchen, dies so kindgerecht und dennoch so gut wie möglich zu realisieren, um uns alle zu schützen.

 

 

Ihr Team der GGS Am Stadtpark

 

 

Einladung zum Jekits-Tanzen per Video

Wir haben seit mehreren Jahren eine Kooperation mit der Musik- und Kunstschule im Projekt "Jekits". Frau Morvai macht mit den zweiten Klasse eine wöchentliche Tanzstunde. In "normalen Zeiten" wird für die dritten Klassen eine AG angeboten.

Jetzt ist auch das Tanzen "auf Distanz" :-) Frau Morvai lädt die zweiten Klassen alternativ per Video zum Tanzen ein:

 

Die Klasse 2c trifft sich Montag um 8.45 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/84036214083?pwd=Rm1qRXNwZ2RZYkJ5S2VWaFRnMUZKZz09

 

Die Klasse 2a trifft sich Montag um 10.00 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/81681091359?pwd=VktXeXhMc1RJakk0OTl6eU9XVE5BZz09

 

Die Klasse 2b trifft sich Montag um 10.45 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/89106520435?pwd=S0gyTnpBVNCLzRQRjdhV1Z2ajU1QT09

 

Die Kennwörter zum anmelden schreiben wir nur in Sdui und den Klassenleitungen.

Leider ist es nicht möglich, diese Videomeetings in Sdui zu machen, weil die Musikschule ausschließlich mit Zoom arbeitet.

Wir wünschen viel Vergnügen beim mitmachen!

Schule ab dem 12.4.21

Download
Info-2021-04-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.7 KB

neues Anmeldeformular für die Betreuung

Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 12
Adobe Acrobat Dokument 554.1 KB

Schule ab dem 12.4.21

Liebe Eltern,

ganz aktuell hat das Schulministerium den Grundschulen soeben mitgeteilt, dass in der kommenden Woche vom 12.4. bis 16.4.21 ausschließlich Distanzlernen, also KEIN Unterricht im Schulgebäude, stattfindet.

 

Für die Notbetreuung gelten die gleichen Regeln wie vor den Ferien. Bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann, wenn es Zuhause nicht betreut werden kann. Eine Anmeldung hierfür ist notwendig.


Weitere Informationen folgen nach interner Abstimmung morgen und über die Klassenleitungen.

Schule nach den Osterferien

Heute Abend wird vom Schulministerium mitgeteilt:
... "Sofern es die Lage zulässt, soll der Schulbetrieb bis einschließlich zum 23.4.2021 unter den bisherigen Beschränkungen stattfinden."
... Zudem ist die Landesregierung bestrebt, den Schüler*innen der Grundschule schnellstmöglich ein alters- und kindgerechtes Testangebot machen zu können. .... Alle weiteren Informationen werden Ihnen frühestmöglich übermittelt."


Das bedeutet für uns: wir planen weiter mit dem Wechselunterricht nach den Ferien. Und wir hoffen, dass die allgemeine Lage sich nicht so sehr verschlimmert, dass die Schulen komplett schließen müssen.


Morgen beginnen die Osterferien.
🐰🐣 🌷
Wir wünschen Ihnen und Euch allen trotz der Einschränkungen erholsame Tage und ein schönes Osterfest!
🐰🐣🌷
Hoffentlich bleiben wir alle gesund!

Information aus der Eltern- und Schulpflegschaft

Download
2021-03-22-schulpflegschaft-aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 735.0 KB

Zur Bedeutung des Distanzlernens

Download
Info-2021-03-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB

Schule bis Ostern

Wie erwartet geht es - in den Grundschulen - bis zu den Osterferien genau so weiter wie in den letzten beiden Wochen:

Die Kinder haben weiter jeweils eine Woche Unterricht in Präsenz und eine Woche Distanzlernen Zuhause. Die Gruppen bleiben genauso bestehen.

Auch die Notbetreuung geht im gleichen Rahmen weiter.

HSU Unterricht

Wie uns gerade mitgeteilt wird, findet noch kein HSU Unterricht in Präsenz statt. Die Kinder bekommen weiter Lernaufgaben.

Start des Wechselunterricht

Nächste Woche können wir wieder mit Unterricht in der Schule beginnen!

  • Die Klassen sind in 2 Gruppen aufgeteilt.
  • Die Klassenleitung teilt Ihnen mit, ob Ihr Kind am 22.02. oder am 01.03. in den Unterricht kommt.
  • Jedes Kind hat eine Woche Präsenzunterricht und eine Woche Distanzlernen abwechselnd.
  • Vor der Schule, in der Schule und prinzipiell im Unterricht ist Maskenpflicht. Die Erwachsenen müssen medizinische Masken tragen. Kinder (zwischen 6 und 14 Jahren) können auch weiter eine Stoffmaske tragen, weil die medizinischen Masken oft nicht gut passen. Weil Ihr Kind die Maske aber nun länger tragen muss, geben Sie ihm bitte täglich eine zweite zum wechseln mit. Und denken Sie bitte daran, die Masken regelmäßig zu entsorgen bzw. die Stoffmasken regelmäßig ordnungsgemäß zu waschen.
  • Der Stundenplan für die Schule ist in Sdui zum nachschauen. Den Plan für Ihr Kind bekommen Sie von der Klassenleitung.
  • Es findet weiter keine "normale" OGS statt. Wenn es für Ihr Kind keine Möglichkeit der Betreuung zuhause gibt

Start in den Wechselunterricht

 

Liebe Eltern, gerne würden wir Ihnen schon sagen, wie der Schulunterricht ab dem 22.02.2021 startet. Leider müssen wir aber immer noch auf Vorgaben von Ministerium / Bezirksregierung warten. Aber wir bereiten uns organisatorisch vor. Die Klassen sind aufgeteilt und wir haben sowohl die bisherigen Gruppen der Notbetreuung übernommen als auch die Geschwisterkinder jeweils zusammen in eine Gruppe ihrer Klasse sortiert. So können Sie zumindest davon ausgehen, dass die Kinder einer Familie gleichzeitig Unterricht in der Schule haben oder gleichzeitig zuhause sind. Wir stehen in den Startlöchern! Bleiben Sie ein wenig geduldig und unbedingt gesund!

Wie geht es weiter in der Schule?

Liebe Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen,


gerade wird den Schulen mitgeteilt, dass die Grundschulen ab Montag, dem 22.02.2021 mit einem Wechsel von Distanzlernen und Präsenzunterricht (mit 1 Woche lernen zuhause und 1 Woche "richtigem Unterricht" in der Schule abwechselnd) öffnen werden.

Die Organisation ist etwas kompliziert. Nähere Informationen folgen.

Wenn Ihr Kind an der Notbetreuung teilnehmen soll, dann müssen Sie - bitte möglichst schnell für unsere Planungen - den neuen Antrag stellen.

Download
Anmeldung zur Betreuung eines Kindes wäh
Adobe Acrobat Dokument 547.5 KB

Bewegliche Ferientag an Karneval

Download
Info-Karneval-2021-02-02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 357.4 KB

Malwettbewerb

Download
Maskottchen gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.3 KB

Verlängerung des Distanzlernens

Liebe Eltern,

heute erst kam die offizielle Mitteilung: das Distanzlernen wird bis zum 12.02.21 verlängert. Es findet also weiter kein "normaler" Unterricht in der Schule statt.

Die Notbetreuung läuft weiter. Wir gehen davon aus, dass die Kinder, die jetzt teilnehmen, auch weiter Bedarf haben. Sie bestätigen uns das bitte auf dem Formular, dass Ihr Kind für mitbekommen hat.
Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind neu in die Notbetreuung kommt, rufen Sie uns bitte am Freitag Vormittag an unter 02191-16-2587 oder 16-3389 oder schreiben Sie uns eine Mail an ggs-am-stadtpark@remscheid.de. Wir müssen für die nächste Woche, Räume, Personal, Lebensmitteleinkauf und Reinigung planen.

Es bleibt bei der Verteilung der Lernaufgaben jeweils am Montag.
Bei Problemen sprechen Sie bitte in erster Linie die Klassenlehrer*innen an.


Wir versuchen weiter, zusammen diese schwierige Zeit zu schaffen und wünschen allen in erster Linie
"Bleiben Sie vorsichtig und gesund!"

Viele Grüße von der GGS Am Stadtpark

Aktueller Elternbrief

Download
Info-2021-01-07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.9 KB

Notbetreuung und Distanzlernen ab dem 11.01.2021

Wie gestern angekündigt, kann ab Montag, 11.1.21 kein regulärer Unterricht stattfinden. Über die Klassenleitung erhalten Sie in Kürze Informationen, wie das Lernen Zuhause organisiert wird. Wir bleiben prinzipiell bei der bewährten Form, dass Material immer montags in der Schule abgeholt wird. Ab Montag, 11.1.21 können Kinder in die Notbetreuung kommen. Bitte schicken Sie die Kinder wirklich nur dann, wenn Sie Sie zuhause nicht beaufsichtigen können. Das Anmeldeformular finden Sie hier zum ausdrucken oder Sie können es sich bei uns in der Schule/OGS abholen. Bei Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft unter 02191-16-2587 oder 16-3389. Bleiben Sie vorsichtig und gesund!

Download
Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. J
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB

Soeben hat das Schulministerium in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass es wegen der Infektionslage im Januar 2021 keinen Unterricht im Klassenraum (Präsenzunterricht) geben kann.

Nähere Informationen zur Organisation des Distanzunterrichts und zur Notbetreuung sollen vom Ministerium morgen an die Schulen geschickt werden.




Aktuelle Informationen für Januar 2021