Abschied unserer Viertklässler

Am Freitag, am 02.07.2021, müssen wir uns von unserern Viertklässlern verabschieden. Wir hoffen auf trockenes Wetter. Und wir freuen uns sehr, dass es aktuell möglich ist, die Verabschiedung von 10.30 bis 10.45 Uhr gemeinsam auf dem Schulhof zu machen . Die vierten Klassen stellen sich mit ihren Lehrerinnen auf und pro Kind dürfen 2 Personen teilnehmen. Weil die Abstände sicher nicht einzuhalten sind, tragen unsere Besucher bitte Masken. Bitte bleiben Sie als Besucher bei der Klasse Ihres Kindes.

(Die anderen Klassen haben bis 10.45 Uhr "normal" Unterricht und kommen an den gewohnten Ausgängen aus der Schule.)

Und dann?

Dann können wir nur noch "Dankeschön" an die Eltern sagen für viele helfende Hände z.B. bei Martinszügen und Schulfesten in den vergangeenen vier Jahren und euch Kindern der vierten Klassen von Herzen einen guten Start an der neuen Schule wünschen!

Habt alle einen schönen Sommer und bleibt gesund!

Wichtige Information für die neuen Erstklässler-Familien

Am 22.06.2021 findet unser allererster Elternabend statt.

Neben der Maskenpflicht ist ein aktueller Negativtest nötig, den Sie uns bitte am Eingang vorzeigen.

Alternativ ist auch ein Nachweis über eine Genesung oder eine vollständige Impfung ausreichend - nach den derzeitigen und allgemein bekannten Regeln.

Es gilt also für den Eintritt "eins der drei Gs".

 

Wir freuen uns sehr, dass wir uns an diesem Elternabend kennenlernen und Ihnen alles Wichtige für die Einschulung Ihrer Kinder mitteilen können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur jeweils eine erwachsene Person für das neue Schulkind teilnehmen kann.

Alternativ zur Teilnahme am Elternabend können Sie am Eingang die wichtigen Informationen in schriftlicher Form erhalten.

Bis morgen also!

Draußen ohne Maske

Ab Montag, den 21.06.2021 gilt auch für die Schulen eine Lockerung: Auf dem Schulhof und auf dem Sportplatz ist die Maskenpflicht aufgehoben. Im Gebäude gilt sie aber weiter, ebenso wie alle anderen Regeln auch.

Wichtige Information für die neuen Erstklässler-Familien

Am 22.06.2021 findet unser allererster Elternabend statt.

Neben der Maskenpflicht ist ein aktueller Negativtest nötig, den Sie uns bitte am Eingang vorzeigen.

Wir freuen uns sehr, dass wir uns an diesem Elternabend kennenlernen und Ihnen alles Wichtige für die Einschulung Ihrer Kinder mitteilen können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur jeweils eine erwachsene Person für das neue Schulkind teilnehmen kann.

Aktuelles

Heute sind wir in den "normalen" Unterrichtsbetrieb gestartet. Morgen ist ein gesetzlicher Feiertag, also unterrichtsfrei und auch keine (Not-)Betreuung. Am Freitag, 04.06. ist bei uns ein Unterrichtstag!

Es gilt weiter der bisherige, "normale" Stundenplan. Förderstunden werden von der Klassenlehrerin mitgeteilt.

Auch der HSU (an unserer Schule Türkisch und Arabisch) findet "normal" statt.

Ab der nächsten Woche  werden die Kinder der Klassen 1 und 3 jeweils am Montag und am Mittwoch

und die Kinder der Klassen 2 und 4 jeweils am Dienstag und am Donnerstag mit dem Lolli-Test getestet.

Alle anderen bekannten Regeln bleiben bestehen (Anfangszeiten, Maskenpflicht usw.).

 

Für das kommende Schuljahr 2021/22 hat die Schulkonferenz die Beweglichen Ferientage festgelegt, die wir Ihnen zur Planung hier mitteilen:

28.02.22 Rosenmontag

01.03.22 Veilchendienstag

27.05.22 Brückentag nach Himmelfahrt

am 17.06.22 bei gutem Wetter und „ohne Corona“ unser Sportfest / sonst Unterricht

 

Für die Eltern unserer neuen Schüler*innen

Liebe Eltern unserer zukünftigen Schüler*innnen,

wir haben an Sie die Einladungen zum ersten Elternabend am Dienstag, 22.06.2021 per Post verschickt. An diesem Tag sollen sie alle wichtigen Informationen zur Einschulung Ihres Kindes erhalten.

Wir werden auf unserer Homepage aktuell informieren, ob der Termin stattfinden kann - oder ob sich pandemiebedingt daran etwas ändern muss.

Wir werden hier auch aktuelle Informationen geben, ob die Vorlage eines negativ-Tests notwendig ist oder darauf verzichtet werden kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

I. Nüsken, Schulleiterin

 

Unterricht ab Mittwoch, 2.6.21

Liebe Eltern, liebe Kinder der Stadtparkschule,

Wer hätte das gedacht? Schon ab Mittwoch, dem 02.06.2021 findet der Unterricht in den "normalen" Klassen und täglich für jedes Kind - nach dem normalen Stundenplan - statt. Klar, Masken und Lolli-Tests bleiben noch. Aber es ist doch ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. 

 

Damit gelten auch wieder "normale" Bedingungen für die OGS. Bitte setzen Sie sich schnellstmöglich mit der OGS in Verbindung (Tel. 02191-16-3389) wenn Ihr Kind an der OGS teilnehmen soll. Durch das Abstandsgebot können wir in der OGS noch nicht sofort zur normalen Gruppengröße zurück kehren. Und die OGS benötigt etwas Vorlauf, z.B. für die Personalplanung und den Einkauf von Lebensmitteln.

 

Ab sofort ist es durch eine Anweisung des Schulministeriums doch möglich geworden, dass Sie Bescheinigungen über das - negative - Testergebnis des Lollitests Ihres Kindes erhalten. Weil dies ein PCR-Test ist, gibt es die Bescheinigung immer am Folgetag - die Ergebnisse kommen "über Nacht" bis spätestens 6.00 Uhr am nächsten Tag. Die Klassenlehrerinnen stellen die Bescheinigungen aber nur aus, wenn Sie diese durch eine kurze formlose Notiz im Mitteilungsheft Ihres Kindes anfordern. Bitte sehen Sie von Anfragen im Büro, von Anrufen bei den Lehrern oder anderen Mitteilungswegen ab. Es "läuft" einzig und alleine über das Mitteilungsheft. 

 

Freuen wir uns gemeinsam über die nächsten Schritte und bleiben wir dennoch weiter vorsichtig und hoffentlich auch alle gesund!

 

Neues Anmeldeformular ...

Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 31
Adobe Acrobat Dokument 563.5 KB

Jetzt ist es amtlich ...

... Wir können am Montag, 17.5.21 mit Wechselunterricht und Gruppe/Pool A starten. Am Dienstag, 18.5.21 beginnt Gruppe / Pool B mit dem Wechselunterricht.

Download
210515_av_gem._ss_28b_ifsg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.1 KB

Was passiert am Montag, 17. Mai 2021?

Mit den aktuellen Inzidenzen sieht es so aus, als könnten wir am Montag, 17.5. endlich wieder in den Wechselunterricht starten. Endgültig wird dies am Wochenende vom Gesundheitsministerium NRW festgesetzt und in einer Allgemeinverfügung veröffentlicht.

Aber wir bereiten uns darauf vor und wir möchten allen Familien die Gelegenheit geben, sich auch darauf einzustellen:

Jede Klasse wird weiterhin in einer halbierten Gruppe unterrichtet.

Die Gruppen heißen jetzt Gruppe A (=Pool A) und Gruppe B (= Pool B).

In diesen Gruppen finden auch ab dem Wechselunterricht die Lolly-Tests statt.

Ausführliche Informationen zu den Lolly Tests bekommen Sie am Montag.

Durch die Lolly-Methode müssen wir den Unterricht umstellen auf 1 Tag Unterricht und 1 Tag Distanz im Wechsel. Dazu im Anhang ein Kalender, in dem Sie alle Unterrichtstage Ihres Kindes sehen können.

Die Klassenleitungen teilen Ihnen mit, in welcher Gruppe/welchem Pool Ihr Kind ist.

Gruppe/Pool A startet am Montag, 17.5.21

Gruppe/Pool B startet am Dienstag, 18.5.21

Der Klassenunterricht findet nach dem normalen Stundenplan statt.

Der Beginn des Unterrichts ist so:

 

Klasse 1: Haupteingang, Eintreffen zwischen 7.45 und 8.00 Uhr

 

Klasse 2: Schulhofeingang, Eintreffen zwischen 7.45 und 8.00 Uhr

 

Klasse 3: Haupteingang, Eintreffen zwischen 8.00 und 8.15 Uhr

 

Klasse 4: Schulhofeingang, Eintreffen zwischen 8.00 und 8.15 Uhr

 

 

Am Montag, 17.5.21  werden KEINE Lernaufgaben verteilt.

 

Die Notbetreuung läuft prinzipiell weiter wie bisher, den bekannten Bedarf aus der bisherigen Notbetreuung übernehmen wir. Die neue Anmeldung stellen wir hier auch online.

 

 

Wir wünschen allen Familien ein schönes Zuckerfest und ein schönes langes Wochenende!

Bleiben Sie aber trotzdem vorsichtig und hoffentlich gesund!

Download
Wechselunterricht-Unterichtstage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.6 KB
Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 17
Adobe Acrobat Dokument 559.2 KB

Nächste Woche ...

... geht es mit dem Distanzlernen weiter und mit dem Austausch der Lernaufgaben am Montag - wie schon gewohnt.

Neu wird sein, dass wir mit den "Lolli-Tests" in den Gruppen der Notbetreuung starten. Erste Informationen dazu erhalten alle Kinder am Montag von den Klassenleitungen - oder hier schon vorab digital.

Ein schönes Wochenende!

 

Download
Info-2021-05-07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.7 KB

Erster Quarantänefall ...

... an unserer Schule. Seit heute Mittag sind eine Notgruppe mit 12 Kindern und ein paar Erwachsene in Quarantäne.

Alle Betroffenen sind bereits informiert worden.

Bitte bleiben Sie alle vorsichtig, geduldig und gesund!

Woche ab dem 3. Mai

Liebe Eltern, für die nächste Woche wird es keine Änderungen geben. Es bleibt beim Abholen der Lernaufgaben am Montag und dem Distanzlernen.

In unserer Stadt müsste die 7-Tages-Inzidenz mehrere Tage unter 165 fallen, um mit dem Wechselunterricht beginnen zu können. Gestern war dieser Wert bei 294, heute ist er bei 266.

nächstes Anmeldeformular für die Notbetreuung

Hier für die nächsten zwei Wochen das Anmeldeformular. Die Kinder, die die Notbetreuung aktuell besuchen, erhalten dies in Papierform und werden von uns weiter geplant. Es ist heute absehbar und sehr wahrscheinlich, dass mindestens in der nächsten Woche das Distanzlernen fortgesetzt werden muss.

Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 03
Adobe Acrobat Dokument 559.0 KB

Nächste Woche ...

Liebe Eltern,

für die nächste Woche wird es - voraussichtlich - keine Änderungen geben. Es bleibt beim Abholen der Lernaufgaben am Montag und dem Distanzlernen.

 

In unserer Stadt müsste die 7-Tages-Inzidenz mehrere Tage unter 165 fallen, um mit dem Wechselunterricht beginnen zu können. Heute ist der Wert bei 280.
Neu ist, dass diese Entscheidungen vom Ministerium für Gesundheit NRW (MAGS) festgesetzt und auf deren Homepage veröffentlicht werden. Vom MAGS werden die Städte und anschließend die Schulen benachrichtigt. Bisher ist uns diese Entscheidung fur die nächste Woche noch nicht bekannt.

Einladung zum Jekits-Tanzen per Video für die zweiten Klassen

Auch für den 19.04.21 gibt es eine Einladung zum "Tanzen online".

Wegen der Abholung der Lernaufgaben gelten am Montag folgende Zeiten:

Klasse 2c - 10.45 Uhr

Klasse 2a - 11.30 Uhr

Klasse 2b - 12.15 Uhr

Die Anmeldedaten gelten weiter.

Diese Zeiten behalten wir so lange, wir das Distanzlernen läuft.

Viel Spaß beim Tanzen!

Elternbrief

Download
Info-2021-04-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.7 KB
Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 19
Adobe Acrobat Dokument 556.0 KB
Download
20210120-musterbescheinigung-data.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.4 KB

Schulen in Remscheid weiter geschlossen

Liebe Eltern,

so leid es uns für die Kinder und Ihre familiäre Situation tut, so ist es nicht möglich, die Schule für den Unterricht zu öffnen.
Sowohl das Schulministerium als auch der Krisenstab Remscheid hat dies beschlossen. Dies gilt für Schulen in Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz über 200. Und Remscheid liegt heute mit diesem Wert über 320.

Wir geben also am Montag, 19.4.21 wieder Lernpakete nach unserem bekannten Schema aus.

Mehr Informationen (auch z.B. zum Thema Selbsttests, zur Notbetreuung ....) und auch nochmal die Uhrzeiten zur Abholung schreiben wir in Kürze in einem Elternbrief.

Bleiben Sie vorsichtig und hoffentlich alle auch gesund!

Testpflicht an Schulen – auch in der Betreuung

 

Liebe Eltern,

 

ab Montag, 12.04.21 gilt an allen Schulen in NRW eine Testpflicht für die Kinder. Die Vorgaben und das Material sind sehr kurzfristig an die Schulen geliefert worden. Die Testpflicht wird in der aktuellen Corona-Betreuungsverordnung sowie in der Corona-Test-und Quarantäneverordnung geregelt, die seit heute veröffentlicht sind:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

 

Das bedeutet

 

·         Zweimal pro Woche werden Selbsttests durchgeführt (derzeit geplant: Montags und Mittwochs)

 

·         Jedes Kind nimmt bei sich selbst einen Nasen-Abstrich mit einem eigenen Teststäbchen vor

 

·         Das Schulpersonal führt Aufsicht, gibt Tipps, hilft bei organisatorischen Dingen und dokumentiert die Ergebnisse

 

·         Das Schulpersonal führt NICHT den Abstrich durch, sondern das Kind selbst

 

 

 

·         Die Testungen sind ab sofort verpflichtend. Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Kind in der Schule an den Tests teilnimmt, dann sind sie verpflichtet, regelmäßig ein negatives Testergebnis (kein Selbsttest, sondern offiziellen Bürgertest z.B. von Teststation auf dem Schützenplatz), was höchstens 48 Stunden zurückliegt, vorzulegen (siehe Corona-Test-und Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 (s.o.).

 

 

 

·         Kinder ohne Testergebnis oder Kinder mit einem aktuellen positiven Ergebnis dürfen nicht am Unterricht und / oder an der Betreuung teilnehmen und müssen nach Hause gehen. Deshalb ist es notwendig, dass Sie jederzeit erreichbar sind und das Kind in einem solchen Fall kurzfristig nach Hause gehen kann bzw. abgeholt wird.

 

 

 

·         Vorgehen bei einem positiven Testergebnis in der Schule: Das Kind muss – nach vorheriger Anmeldung - in einem Testzentrum oder beim Hausarzt einen PCR-Test vornehmen lassen und sofort bestmöglich abgesondert werden. Bei einem positiven PCR-Testergebnis ist das Gesundheitsamt und die Schule zu informieren und die Quarantänefrist einzuhalten.

 

Wir stellen hier auch Informationsmaterial für Sie ein. Dabei ist auch ein Video für Kinder zur Erklärung, das Sie gerne gemeinsam zur Vorbereitung anschauen können.

 

https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/

 

https://cdn0.scrvt.com/abe27e3c968b630873d0fca61dca543f/26bcbf3c91281546/f0b0e070a477/Kurzanleitung_DE_CLINITEST_Rapid_Covid-19_Antigen_Self-Test_HOODHOOD05162003171293_BfArM_03MAR2021.pdf

 

https://youtu.be/iidFZdnngVM

 

 

Für uns alle ist diese Situation neu und ungewohnt. Wir werden versuchen, dies so kindgerecht und dennoch so gut wie möglich zu realisieren, um uns alle zu schützen.

 

 

Ihr Team der GGS Am Stadtpark

 

 

Einladung zum Jekits-Tanzen per Video

Wir haben seit mehreren Jahren eine Kooperation mit der Musik- und Kunstschule im Projekt "Jekits". Frau Morvai macht mit den zweiten Klasse eine wöchentliche Tanzstunde. In "normalen Zeiten" wird für die dritten Klassen eine AG angeboten.

Jetzt ist auch das Tanzen "auf Distanz" :-) Frau Morvai lädt die zweiten Klassen alternativ per Video zum Tanzen ein:

 

Die Klasse 2c trifft sich Montag um 8.45 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/84036214083?pwd=Rm1qRXNwZ2RZYkJ5S2VWaFRnMUZKZz09

 

Die Klasse 2a trifft sich Montag um 10.00 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/81681091359?pwd=VktXeXhMc1RJakk0OTl6eU9XVE5BZz09

 

Die Klasse 2b trifft sich Montag um 10.45 Uhr,

Zugangscode https://us02web.zoom.us/j/89106520435?pwd=S0gyTnpBVNCLzRQRjdhV1Z2ajU1QT09

 

Die Kennwörter zum anmelden schreiben wir nur in Sdui und den Klassenleitungen.

Leider ist es nicht möglich, diese Videomeetings in Sdui zu machen, weil die Musikschule ausschließlich mit Zoom arbeitet.

Wir wünschen viel Vergnügen beim mitmachen!

Soeben hat das Schulministerium in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass es wegen der Infektionslage im Januar 2021 keinen Unterricht im Klassenraum (Präsenzunterricht) geben kann.

Nähere Informationen zur Organisation des Distanzunterrichts und zur Notbetreuung sollen vom Ministerium morgen an die Schulen geschickt werden.




Aktuelle Informationen für Januar 2021