Was passiert am Montag, 17. Mai 2021?

Mit den aktuellen Inzidenzen sieht es so aus, als könnten wir am Montag, 17.5. endlich wieder in den Wechselunterricht starten. Endgültig wird dies am Wochenende vom Gesundheitsministerium NRW festgesetzt und in einer Allgemeinverfügung veröffentlicht.

Aber wir bereiten uns darauf vor und wir möchten allen Familien die Gelegenheit geben, sich auch darauf einzustellen:

Jede Klasse wird weiterhin in einer halbierten Gruppe unterrichtet.

Die Gruppen heißen jetzt Gruppe A (=Pool A) und Gruppe B (= Pool B).

In diesen Gruppen finden auch ab dem Wechselunterricht die Lolly-Tests statt.

Ausführliche Informationen zu den Lolly Tests bekommen Sie am Montag.

Durch die Lolly-Methode müssen wir den Unterricht umstellen auf 1 Tag Unterricht und 1 Tag Distanz im Wechsel. Dazu im Anhang ein Kalender, in dem Sie alle Unterrichtstage Ihres Kindes sehen können.

Die Klassenleitungen teilen Ihnen mit, in welcher Gruppe/welchem Pool Ihr Kind ist.

Gruppe/Pool A startet am Montag, 17.5.21

Gruppe/Pool B startet am Dienstag, 18.5.21

Der Klassenunterricht findet nach dem normalen Stundenplan statt.

Der Beginn des Unterrichts ist so:

 

Klasse 1: Haupteingang, Eintreffen zwischen 7.45 und 8.00 Uhr

 

Klasse 2: Schulhofeingang, Eintreffen zwischen 7.45 und 8.00 Uhr

 

Klasse 3: Haupteingang, Eintreffen zwischen 8.00 und 8.15 Uhr

 

Klasse 4: Schulhofeingang, Eintreffen zwischen 8.00 und 8.15 Uhr

 

 

Am Montag, 17.5.21  werden KEINE Lernaufgaben verteilt.

 

Die Notbetreuung läuft prinzipiell weiter wie bisher, den bekannten Bedarf aus der bisherigen Notbetreuung übernehmen wir. Die neue Anmeldung stellen wir hier auch online.

 

 

Wir wünschen allen Familien ein schönes Zuckerfest und ein schönes langes Wochenende!

Bleiben Sie aber trotzdem vorsichtig und hoffentlich gesund!

Download
Wechselunterricht-Unterichtstage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.6 KB
Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 17
Adobe Acrobat Dokument 559.2 KB