Von der Raupe zum Schmetterling

Die Klassen 3a, 3b und 3c haben in den letzten Wochen sehr genau beobachtet und erforscht, wie sich die Raupen des Distelfalters verpuppen und aus den Puppen schließlich wunderschöne Schmetterlinge schlüpfen. Die Kinder (und auch die Lehrerinnen) waren fasziniert von den natürlichen Entwicklungen, die wir so nah im Klassenzimmer anschauen konnten. Nachdem alle Falter geschlüpft waren, wurden sie an einem sonnigen Ort und in der Nähe einiger Blüten freigelassen.

Wir werden wohl nie wieder vergessen, was sich aus merkwürdig aussehenden Raupen in kurzer Zeit tolles entwickeln kann. Dies war sehr eindrucksvoller und naturnaher Unterricht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0